Klein Peppis Familien Bildergalerie

 
     


Meine Super-Familie.
Mutti, Vati und meine Katzen-Adoptiv Geschwister.

Das bin ich mit meiner Mutti, da war ich
schon fast 2 Wochen alt.

Mutti passt gut auf mich auf.

Wer groß werden will, muss viel
trinken.

Es sind ja genügend Quellen zum trinken vorhanden.

Auch mein Papi passt regelmäßig mit auf
mich auf.

Er wärmt mich und kuschelt mit mir und er
verteidigt mich.

Bei meinen Pelzigen Plüsch-Eltern
ist es am schönsten.

Ich wachse zusehens und Mutti ist immer
noch bei mir.

Angekuschelt an Mutti schläft es sich
wunderbar.

Raufen mit Mutti, macht immer Spaß auch in
den verbotenen Betten.

Was stört denn da, man kann sich nicht mal anschleichen.

Das sind 2 von Muttis adoptierten
Katzen-Kindern.

Alle 3 Plüsch-Tiger kuscheln mit Tiffchen im Hundekörbchen.

Hier spielen die Kätzchen mit ihr und nerven mächtig.

Allgemeines Mittags-Schläfchen von Tiffchen
und ihren Kinderlein.

Kontrollgang von Vater Wuschel bei Frau und sämtlichen Wenstern.

Die komplette Familie und fast alle
gucken sogar.

Die beiden Jungs von oben gesehen, beim intensiven im Weg liegen.

Wir gehen hier nicht weg, du kannst ruhig rumgehnen.

Ein schönes kleines Bild der gesamten Hunde-Familie.

Und der Peppi mit einem seiner Bälle und Katzen-Bruder Cedric.

Peppi, Tiffi und Wutz, der eigentlichen Katzen-Mutti
die uns ab und zu mal Junge brachte, die Tiffchen
dann diensteifrigst übernahm.

Und hier noch mal die komplette Hunde-Familie beim
gemütlichen Sonnenbaden auf der
Terasse.

Letzte Änderung: