Mama Tiffi's Bildergalerie

 
     


Meine Mutti Tiffeny zog bei uns am 12.Januar 1997 ein. Sie verstarb am 3.Dezember 2007.
Meine Hunde-Mutti war eine süße kleine etwas strubbelige dackelartige Hundedame.
Auch sie holten wir aus einem Tierheim zu uns.
Die alte Dame war etwas eigensinnig und manchmal auch knurrig, aber das lag wohl an ihrer schlimmen Vergangenheit ( Sie hatte bereits 5 Vorbesitzer!).
Sie war eine liebevolle Mutter und diese Liebe verteilte sie nicht nur auf mich, meinen Papa Wuschel und unsere Menschen-Kumpel, sondern auch auf ihre vielen Adoptivkatzen-Kinder.

 Was ist denn da hinten auf der Wiese los,
da geh ich erst mal gucken.

 Hier geh ich zu gern spazieren, da gibt es
immer was zu sehen.

 Da ist doch was, das hab ich ganz genau gesehen.

 So ein schöner Platz, da mach ich erst mal eine Pause.

 So ein wenig so vor mir her dösen ist
unheimlich entspannend.

 Was soll denn das, da fühl ich mich aber schrecklich beobachtet.

 Ein Traum von einem Geburtstags-Knochen. Den teil ich mit niemandem.

 Wie bekomme ich den bloß von hier weg, der schmeckt zu lecker.

 Puuh, war das anstrengend. Das kurze Schläfchen hab ich mir redlich
verdient.

 Schon wieder beim pennen und dazu noch mit einem Katerchen im Hundekorb.

 Hör auf Bildchen zu machen, ich ergeb
mich ja schon.

 Das beobachte ich jetzt mal ganz genau,
was die da so treiben.

 Eine Lebensaufgabe, den Rucksacklöwen meines Frauchens verteidige ich zu
jeder Zeit.

 Bitte lächeln, das wird das beste
Portrait meines Lebens.

 Jetzt ist genug, ich guck einfach nicht mehr hin dann hören die bestimmt auf mit der Knipserei.

 Das beste Versteck von allen,
zwischen dem ganzen Spielkram fall ich gar nicht auf.


Letzte Änderung: